Eieiei-das Haushuhn

245 0

Hühner sind landlebende Vögel. Aber warum können sie nicht fliegen und legen braune Hühner wirklich braune Eier und weiße Hühner, weiße Eier?

Viele Menschen halten Hühner bei sich zuhause in einem Stall. Sie werden dafür genutzt Eier zu legen und wenn sie alt genug sind, sie auch zu schlachten. Es gibt viele verschiedene Rassen, wie zum Beispiel das Seidenhuhn oder der Plymouth Rock. Zwerghühner, die vom Bankivahuhn abstammen, wiegen etwa 250g und werden ungefähr so groß wie eine Taube. Sie gehören zu den beliebtesten Haustieren auf der ganzen Welt. Die größten Hühner werden bis zu 10 kg schwer. Kein Wunder also, das sie nicht fliegen können. Außerdem haben Hühner eine zu kleine Flügelspannweite um abheben zu können. Dafür können sie hüpfen, wenn sie wollen. Mit den Flügeln schlagen können sie zwar auch, aber nicht wirklich fliegen wie der Adler ;-).

Haushühner fressen Würmer, Gras, Schnecken, Insekten und Körner. Tatsächlich fressen die Vögel auch Mäuse. Um ihre Nahrung zu finden scharren sie oft mit ihren Füßen auf dem Boden.

Eier legen weibliche Hühner fast jeden Tag. Und die Eierfarbe hängt überhaupt nicht damit zusammen, ob das Huhn braunes, oder weißes Gefieder hat. Die Vögel haben verschiedene Ohrläppchen Farben. Ist ihr Ohrläppchen hell, wird das Ei auch hell. Zum Beispiel bekommt es dann die Farbe weiß oder hellgrün, ist das Ohrläppchen jedoch dunkel wird das Ei auch dunkel.

Wenn ich dich jetzt überzeugt habe, dir ein Huhn zu holen, möchte ich noch einmal die Kosten durchgehen. Ein Huhn an sich kostet von einem Züchter etwa 10 bis 15 Euro. Auch hier kommt das ganz auf die Rasse an. Die Stallkosten sind sehr unterschiedlich. Ich habe mich ein bisschen informiert und habe Ställe von 60 bis 1.100 Euro gefunden. Was immer gilt: Um Hühner zu halten braucht ihr viel Platz. Rund einen Quadratmeter pro Huhn. Der Stall muss mindestens einmal in der Woche ausgemistet werden. Im Stall muss sein: ein Brutplatz, und ganz wichtig, Sitzstangen. Auf der muss ein Huhn rund 25 cm Platz haben. Auf denen schlafen die Hühner nachts.

Übrigens wenn du es den Haushühnern von klein auf angewöhnst, kannst du sie sogar streicheln. Mache das aber nicht wenn sie das nicht wollen! Sie werden kuschlig weich sein, mit ihrem dicken Gefieder 🙂

Hühner sind wundervolle Tiere. Ich hoffe, ich konnte euch das mit diesem Artikel auch zeigen.

Eure Josefine 🙂

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.