Das Cotta zeigt Solidarität

252 0

Разом проти війни!

Gemeinsam gegen den Krieg!

Uns alle beschäftigt natürlich die furchtbare Situation in der Ukraine und das Leid der Menschen dort. Deswegen waren wir alle vom Cotta sofort dabei, kurzfristig einen Solidaritätstag zu organisieren um Spenden zu sammeln. Alle haben zusammengearbeitet und ihren Beitrag geleistet, sodass wir in 10 Tagen (!) das komplette Event auf die Beine stellen konnten! Wir haben einen Spendenlauf veranstaltet, viele Kleinigkeiten verkaufen können und eine Tombola organisiert.

Zum Einstieg hielt der Vater einer ukrainischen Schülerin eine bewegende Rede und übersetzte für eine andere vor kurzem geflüchtete Ukrainerin, die die furchtbaren Umstände in ihrem Land schilderte, gleichzeitig aber sagte, sie wolle sobald es geht wieder zurück in ihr Land.

Jede Klasse hat mehrere Kuchen gebacken, sodass wir einen riesigen Kuchenbasar ins Leben rufen konnten. Zusätzlich gab es noch Crêpes, Waffeln, Kaffee und auch unsere Cotta-Wurst durfte natürlich nicht fehlen! Wir wollen an dieser Stelle unseren vielen Sponsoren danken, die uns ihre Produkte kostenlos zur Verfügung stellten. Wir wurden unterstützt vom Taschenbuchladen Freiberg, vom Kaufland, vom Bastelberg Freiberg, vom Strickliesel, vom Blumenladen Blattwerk, vom Speiseservice Schneider, Avie Art, von der Rösterei Momo und von der Aktiv Werbung Freiberg.

Neben den zahlreichen Köstlichkeiten gab es auch die Möglichkeit kreativ zu werden. Als ein Zeichen für den Frieden konnte man Origami-Kraniche basteln, kreative Postkarten drucken und seine eigenen schicken Armbänder herstellen. Der Nachmittag wurde musikalisch untermalt durch den wunderschönen Gesang unserer Referendarin Frau Höllerl, die von ihrem Freund auf dem Klavier begleitet wurde. Und auch die kleinsten Gäste hatten ihre Freude bei einer großen Hüpfburg.

All das führte zu einem rundum gelungenen Nachmittag, an dem wir darüber hinaus 19500€ eingenommen haben. Danke an alle Organisatoren, die es möglich gemacht haben in kürzester Zeit ein derart tolles Event auf die Beine zu stellen und so viel Geld für die Ukraine einzunehmen!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.