Weihnachtszeit am Cotta

73 0

Neben Erkältungen und Magen-Darm-Grippen ist auch die Adventszeit an unserer Schule ausgebrochen. So wurde am letzten Freitag die Weihnachtszeit am Cotta mit einem Weihnachtsmarkt und anschließendem Talentefest eingeläutet. Inmitten von fröhlichem Gelächter, funkelnden Lichtern und festlicher Musik versammelten sich Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern, um gemeinsam in die festliche Jahreszeit einzutauchen und die besinnliche Atmosphäre zu genießen.


Der Weihnachtsmarkt startete um 16.30 Uhr mit den ersten Tönen des Schulorchesters. Auf dem Schulhof wurden fleißig weihnachtliche Leckereien, Glühwein und die berühmt-berüchtigte Cotta-Wurst verkauft. An den Feuerschalen tummelten sich frierende Erwachsene und Kinder, die sich nebenbei ein Stockbrot über dem Feuer gebacken haben.

Auch wir als CottaConnect betreuten einen Stand in der Mensa. Es gab wieder weihnachtliche Fotos an der Fotowand. Jeder konnte ein Bild als Rentier, Weihnachtsmann oder als eine Weihnachtselfe machen.

Anschließend folgte um 18.30 Uhr das Talentefest mit beeindruckenden Vorstellungen aus allen Jahrgangsstufen, sowie dem großen Chor, der größtenteils aus Lehrer*innen besteht.


Dar diesjährige “Weihnachten am Cotta” war zweifellos ein voller Erfolg. Die festliche Stimmung, die beeindruckenden Darbietungen der Schülerinnen und Schüler sowie das breite Angebot an weihnachtlichen Köstlichkeiten machten den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wir freuen uns bereits auf den Weihnachtsmarkt im nächsten Jahr und sind gespannt, welche Überraschungen und Highlights uns dann erwarten werden. Doch so lange müssen wir nicht auf weitere Weihnachtsstimmung warten. Schon am 22.12 findet das alljährliche Weihnachtssingen (diesmal in Begleitung der Schulorchesters) statt.

Clara

Clara

Clara ist seit September 2022 Teil des CottaConnect-Teams. Sie übernimmt gerne verschiedene Aufgaben aus den unterschiedlichsten Bereichen und hat großen Spaß am Schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.